Gesundheit & Wellness

Schokolade – Wellness für die Seele

© Kalim / fotolia.com

 

Sinnlich, betörend, verführerisch – den Duft von Schokolade kann man so wohl am besten beschreiben. Das erklärt auch, warum es uns so schwer fällt die Packung nach einem Stück Schokolade wieder wegzulegen, und auch liegen zu lassen. Denn wir alle wissen ja: Zu viel von der leckeren Süßigkeit schlägt nicht nur auf die Hüften, sondern letztendlich auch auf die Gesundheit.

Doch Schokolade ist nicht gleich Schokolade. Je nach Menge und Kakaoanteil ist sie sogar gut für unsere Gesundheit, genauer gesagt fürs Herz. Das haben Forscher der Harvard Universität in Boston bereits vor ein paar Jahren in einer Langzeitstudie mit älteren Frauen herausgefunden. Der Verzehr von maximal zwei Portionen, also max. 60 Gramm, einer hochwertigen Schokolade mit hohem Kakaoanteil kann demnach das Risiko für Herzversagen um bis zu 32 Prozent verringern.

Aber damit endet die positive Wirkung industriell gefertigter Schokoladenprodukte auf unsere Gesundheit auch schon. Dass Schokolade in ihrem Ursprung, also als Butter der Kakaobohne eine heilende Wirkung haben kann, wussten bereits die Völker der Maya und Azteken in Südamerika und setzten diese bewusst als medizinische Salben bei Fiebersymptomen und zur Wundheilung ein. Aber, aufgrund des hohen Fettgehalts der Kakaobutter, auch als Schönheitsprodukt für Haut und Haare. Die heutigen industriell gefertigten Beautyprodukte können allerdings hinsichtlich ihrer Wirksamkeit mit dem naturbelassenen Einsatz der Kakaobutter nicht mehr mithalten. Auch wenn die Schönheitsindustrie sowie Spa- und Wellnesstempel nach wie vor die Wunderwirkung ihrer Schokoprodukte anpreisen.

Unbestritten bleibt jedoch die positive, fast schon Glücksgefühle auslösende Wirkung der Schokolade auf die Seele. Denn ob als Geschmack auf der Zunge oder als Geruch in der Nase – Schokolade macht glücklich. In Schokolade zu baden, sie mit allen Sinnen zu erleben und zu genießen, hebt die Stimmung, sorgt für ein angenehmes Kribbeln auf der Haut und gibt uns das Gefühl sich selbst etwas ganz außergewöhnliches zu gönnen. Und darum geht es doch letztendlich auch beim Wellness: Die Seele baumeln lassen, entspannen und etwas für sich selbst und sein Wohlbefinden zu tun. Was kann da besser sein, als wenn alles rundherum nach leckerer Schokolade duftet? Beautyeffekt hin oder her.

6